Was ist eigentlich Crowdfunding?


Crowdfunding einfach erklärt: Was einer alleine nicht schafft, das erreichen viele gemeinsam. Nimm doch nur mal Deine Schule und stell Dir vor, Du müsstest ganz alleine den riesengroßen Schulhof sauber machen. Das wäre eine lange und sehr schweißtreibende Aufgabe. Helfen Dir aber Deine Klassenkameraden, dann geht es ganz flott und macht in der großen Gruppe sogar noch Spaß.

So ähnlich funktioniert Crowdfunding (zu Deutsch: Schwarmfinanzierung). Hierbei schließen sich viele Menschen zusammen, um gemeinsam ein neues Produkt oder ein Projekt zu verwirklichen. Jeder gibt ein bisschen Geld dazu und in der Summe wird möglich, was unmöglich erschien. Kommt genug Geld zusammen, erhalten die Spender am Ende ein Dankeschön oder eine Belohnung.

Crowdfunding Köbozino all zesamme

Alle für die Region

Crowdfunding gibt es auch bei der Volksbank Köln Bonn: Unter all-zesamme.de werden gemeinsam tolle Projekte gefördert, die den Menschen in der Region helfen.